HIER FINDET IHR ALLE INFORMATIONEN

Herzlichen Glückwunsch! Endlich ist es so weit, ihr habt euch verlobt und steckt nun mitten in der Hochzeitsplanung.

Neben der Location ist die Wahl der richtigen Hochzeitsfotografin wohl einer der ersten Punkte auf eurer To-Do.


Fragt am Besten möglichst frühzeitig euren Wunschtermin an.

Vor allem an den Wochenenden sind die meisten Termine schon weit im Voraus gebucht.

Aber jetzt zu eurer Hochzeit und den wichtigsten Details rund um eure Hochzeitsbilder.

Was ist eine Hochzeitsreportage und was macht sie so besonders?

Einigen Paaren reicht es vielleicht, ein Brautpaarshooting zu machen und noch ein paar Bilder von der Trauung zu haben. Mir ist das nicht genug.

Euer Hochzeitstag ist einer der schönsten und wichtigsten Tage für euch als Paar und meine Bilder sollen euch euer ganzes Leben daran erinnern.
Im Rahmen einer Hochzeitsreportage bin ich den ganzen Tag an eurer Seite und halte all die kleinen und großen Momente für euch fest.
So könnt ihr später, wenn ihr die Bilder anschaut euren kompletten Hochzeitstag wieder und wieder erleben.

Ich hab euch mal an einigen Tagespunkten ein paar Beispiele zusammengeschrieben, was ich damit meine.

Wenn ihr gleich zu den häufigsten Fragen springen möchtet, gehts hier entlang 🙂

 

Das Getting Ready

Beginnend mit einem Glas Sekt mit euren Mädels, begleitet von der Aufregung, bis die Braut dann endlich ihr Kleid anziehen darf. Und dann die überwältigten Blicke vom Papa, wenn er sie das erste Mal sieht.
Das Getting Ready findet üblicherweise für Braut und Bräutigam getrennt statt – das sind also die einzigen Stunden des Tages, die ihr nicht miteinander erlebt.
Glaubt mir, ihr werdet so froh sein, die Bilder im Nachhinein anschauen zu können. Zum Beispiel wenn euer Ehemann später allen erzählt, er sei nicht aufgeregt gewesen… 😉

Tipp: Gerne fotografiere ich während dem Getting Ready auch Details wie den Schmuck, eure Einladungskarten oder den Brautstrauß.

Und dann geht auch schon der Trubel des großen Tages los! 🙂

 

Der First Look

Seht ihr euch zuerst beim Einzug der Braut, auf den der Bräutigam mit der bereits versammelten Hochzeitsgesellschaft wartet?
Oder wünscht ihr euch, diesen besonderen Moment ganz vertraut & nur zu zweit zu erleben?

Dabei entstehen wunderschöne und so emotionale Bilder. Das ist so oder so einer meiner absoluten Lieblings Momente einer Hochzeit.

 

Die Trauung

Natürlich fotografiere ich euch beide, das Brautpaar, während der Zeremonie. Verliebte Blicke, der erste Kuss und der Ringwechsel sind die “Klassiker”, die meiner Meinung nach einfach nicht fehlen dürfen.
Ihr werdet staunen, wie erleichtert euer Lachen direkt nach dem Ja-Wort aussieht 😉

Ich mag aber auch die kleinen Gesten, wenn Mama und Papa sich die Hand drücken oder eure Oma sich eine kleine Freudenträne wegwischt.
Oder die Kinder, die sich weiter hinten davongestohlen haben, um ein bisschen miteinander zu spielen.

 

Im Laufe eures Hochzeitstags passieren so viele besondere und einzigartige Momente.
Am Ende des Tages erzählen meine Hochzeitsreportagen die ganze Geschichte.
Eure Geschichte.
Ehrlich & Echt. Einzigartig & Perfekt. Genau so, wie ihr seid.

was Kunden sagen...

die wichtigsten fragen zu eurer Hochzeitsreportage

Wie viel Zeit sollen wir für unser Brautpaarshooting einplanen?

01

Wie viele Bilder bekommen wir von dir?

02

Was kostet eine Hochzeitsreportage?

03

Hast du Tipps für besonders schöne Hochzeitsfotos?

04